MAKROBIOShop
MAKROBIOShop
Warenkorb

Auf Reisen

Endlich Sommer - Strand und Meer. Da kann es schnell zuviel werden mit der Sonne. Sesamöl, Kokos- oder Walnussöl gewähren einen gewissen Lichtschutz, der oftmals allerdings nicht ausreicht.

Ein Blick ins Pflanzenreich offenbart, dass präventiver Sonnenschutz beim Essen beginnt. Da Pflanzen ständig der UV-Strahlung ausgesetzt sind, müssen auch diese sich dagegen schützen durch die Bildung von bspw. Betacarotinen. Diese sekundären Pflanzenstoffe absorbieren über ihre kräftigen Farben einen Teil des Sonnenlichts und schützen damit die Zellen in Süßkartoffeln, Karotten, Hokkaido, grünem Blattgemüse und Algen wie Wakame und Nori, die mehr Carotin als Karotten enthalten.
Ein erfrischender Gurkensalat mit Wakame, die ersten Karotten wie ebenfalls die frischen Blätter von Radieschen, Karottengrün, Löwenzahn oder Kohlgemüsen sind ein wirksamer Schutz vor zuviel Sonne.

9,90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Wakame, europäisch

Endlich Sommer, Strand und Mehr. Da kann es schnell zuviel werden mit der Sonne. Zwar gewähren Sesamöl, Kokos- oder Walnussöl einen gewissen Lichtschutz, der oftmals allerdings nicht ausreicht.

Ein Blick ins Pflanzenreich offenbart, dass präventiver Sonnenschutz beim Essen beginnt. Da Pflanzen ständig der UV-Strahlung ausgesetzt sind, müssen auch diese sich dagegen schützen durch die Bildung von bspw. Betacarotinen. Diese sekundären Pflanzenstoffe absorbieren über ihre kräftigen Farben einen Teil des Sonnenlichts und schützen damit die Zellen in Karotten, Hokkaido, grünem Blattgemüse und Algen.
Ein erfrischender Gurkensalat mit Wakame, die ersten Karotten wie ebenfalls die frischen Blätter von Radieschen, Karottengrün, Löwenzahn oder Kohlgemüsen sind ein wirksamer Schutz vor zuviel Sonne. Am besten, man baut sich den inneren Sonnenschirm schon 2-3 Wochen vor dem Urlaub mit Algen, Möhren und grünem Blattgemüse wie Brokkoli, Radieschenblättern, Endiviensalat, Karottengrün etc schon mal kräftig auf.

Wakame sind reich an Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen wie B 12. Durch ihren hohen Gehalt an Jod, das besonders wichtig für einen guten Hormonstoffwechsel ist, unterstützen Algen Sie bei ihrem "persönlichen Gewichtsmanagement". Vegan lebende Menschen sollten auf eine ausreichende Aufnahme von Ω-3-Fettsäuren achten, insbesondere auf die reichlich in fettem Fisch, wie Thunfisch, Makrele oder Hering vorkommende Eicosapentaensäure, eine pflanzliche Quelle für EPA ist Wakame.

Der natürliche Lichtschutzfaktor von pflanzlichen Ölen wie Walnussöl oder Sesamöl allein ist oft nicht ausreichend. Daher kommt dem Sonnenschutz von innen besondere Bedeutung zu. Damit Pflanzen, die den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt sind, nicht von der UV-Strahlung geschädigt werden, bilden sie ganz spezielle Wirkstoffe. Mit Antioxidantien wie Betacarotin schützen sich orangefarbene Möhren und grüne Blattgemüse vor zu starker Sonnenstrahlung. Algen wie Wakame bilden Astaxanthin, um sich vor der UV-Strahlung zu schützen.

Die ökologisch zertifizierten Wakame-Algen von Algamar wachsen an der Galizischen Küste, wo sie eine Länge von 150 cm erreichen können.

Sie können kurz eingeweicht und in der Gemüsesuppe mitgekocht werden, harmonieren aber auch mit Gemüse wie Broccoli oder Lauch. Algamar erntet die biozertifizierten Algen am Rande eines Naturschutzgebietes.

 

Zusammensetzung.

Eiweiß 22,7 % 

Fett 1,5 %

Kohlehydrate 46,8 %

Ballaststoffe 35,3 %

Kalium 6810mg  Kalzium 1380mg  Magnesium 680mg  Phosphor 235 mg  Eisen 20mg Provitamin B12 0,36 mg

 

Algamar. Poligono de Amoedo  36840 Pazos de Borbéan  Pontevedra  Spanien

 

100g

Mehr anzeigen >>


Wakame, europäisch

9,90inkl. MwSt.

Endlich Sommer, Strand und Mehr. Da kann es schnell zuviel werden mit der Sonne. Zwar gewähren Sesamöl, Kokos- oder Walnussöl einen gewissen Lichtschutz, der oftmals allerdings nicht ausreicht.

Ein Blick ins Pflanzenreich offenbart, dass präventiver Sonnenschutz beim Essen beginnt. Da Pflanzen ständig der UV-Strahlung ausgesetzt sind, müssen auch diese sich dagegen schützen durch die Bildung von bspw. Betacarotinen. Diese sekundären Pflanzenstoffe absorbieren über ihre kräftigen Farben einen Teil des Sonnenlichts und schützen damit die Zellen in Karotten, Hokkaido, grünem Blattgemüse und Algen.
Ein erfrischender Gurkensalat mit Wakame, die ersten Karotten wie ebenfalls die frischen Blätter von Radieschen, Karottengrün, Löwenzahn oder Kohlgemüsen sind ein wirksamer Schutz vor zuviel Sonne. Am besten, man baut sich den inneren Sonnenschirm schon 2-3 Wochen vor dem Urlaub mit Algen, Möhren und grünem Blattgemüse wie Brokkoli, Radieschenblättern, Endiviensalat, Karottengrün etc schon mal kräftig auf.

Wakame sind reich an Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen wie B 12. Durch ihren hohen Gehalt an Jod, das besonders wichtig für einen guten Hormonstoffwechsel ist, unterstützen Algen Sie bei ihrem "persönlichen Gewichtsmanagement". Vegan lebende Menschen sollten auf eine ausreichende Aufnahme von Ω-3-Fettsäuren achten, insbesondere auf die reichlich in fettem Fisch, wie Thunfisch, Makrele oder Hering vorkommende Eicosapentaensäure, eine pflanzliche Quelle für EPA ist Wakame.

Der natürliche Lichtschutzfaktor von pflanzlichen Ölen wie Walnussöl oder Sesamöl allein ist oft nicht ausreichend. Daher kommt dem Sonnenschutz von innen besondere Bedeutung zu. Damit Pflanzen, die den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt sind, nicht von der UV-Strahlung geschädigt werden, bilden sie ganz spezielle Wirkstoffe. Mit Antioxidantien wie Betacarotin schützen sich orangefarbene Möhren und grüne Blattgemüse vor zu starker Sonnenstrahlung. Algen wie Wakame bilden Astaxanthin, um sich vor der UV-Strahlung zu schützen.

Die ökologisch zertifizierten Wakame-Algen von Algamar wachsen an der Galizischen Küste, wo sie eine Länge von 150 cm erreichen können.

Sie können kurz eingeweicht und in der Gemüsesuppe mitgekocht werden, harmonieren aber auch mit Gemüse wie Broccoli oder Lauch. Algamar erntet die biozertifizierten Algen am Rande eines Naturschutzgebietes.

 

Zusammensetzung.

Eiweiß 22,7 % 

Fett 1,5 %

Kohlehydrate 46,8 %

Ballaststoffe 35,3 %

Kalium 6810mg  Kalzium 1380mg  Magnesium 680mg  Phosphor 235 mg  Eisen 20mg Provitamin B12 0,36 mg

 

Algamar. Poligono de Amoedo  36840 Pazos de Borbéan  Pontevedra  Spanien

 

100g


Mehr anzeigen >>


1,79
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Nori-Snacks

Der Bio Nori-Snack von Kulau ist ein wahres Genuss-erlebnis für den europäischen Gaumen. Köstliche, knusprige Norialgenblätter, die auf der Zunge zergehen und nichts als den milden Geschmack des Meeres hinterlassen.
 Der Snack besteht aus getrockneten Nori-Algenblättern, wird ausschließlich mit Bio-Rapsöl und natürlichem Meersalz verfeinert und anschließend geröstet. So entsteht ein knuspriger Snack, der pur schmeckt oder zum Garnieren von Salaten und als schneller Ersatz für den Sushi- Heißhunger dienen kann: Nori-Snack ist eine willkommene Abwechslung in der Welt der Snacks und enthält eine Vielzahl wichtiger Mineralien und Vitamine. Nori enthalten mehr Carotine als Karotten und sind damit ein guter Schutz gegen zuviel UV-Strahlung.

 

Geröstete Nori Algen* (62 %), Rapsöl*, Meersalz *Alle Zutaten stammen aus biologischem Anbau.


 

2600kJ/620kcal · Fett 48 g davon gesättigte Fettsäuren 4g · Kohlenhydrate 26g davon Zucker 0,5g · Ballaststoffe 20g · Eiweiß 21g · Salz 1,9g

 

 

100g 44,75

4g

Mehr anzeigen >>


Nori-Snacks

1,79inkl. MwSt.

Der Bio Nori-Snack von Kulau ist ein wahres Genuss-erlebnis für den europäischen Gaumen. Köstliche, knusprige Norialgenblätter, die auf der Zunge zergehen und nichts als den milden Geschmack des Meeres hinterlassen.
 Der Snack besteht aus getrockneten Nori-Algenblättern, wird ausschließlich mit Bio-Rapsöl und natürlichem Meersalz verfeinert und anschließend geröstet. So entsteht ein knuspriger Snack, der pur schmeckt oder zum Garnieren von Salaten und als schneller Ersatz für den Sushi- Heißhunger dienen kann: Nori-Snack ist eine willkommene Abwechslung in der Welt der Snacks und enthält eine Vielzahl wichtiger Mineralien und Vitamine. Nori enthalten mehr Carotine als Karotten und sind damit ein guter Schutz gegen zuviel UV-Strahlung.

 

Geröstete Nori Algen* (62 %), Rapsöl*, Meersalz *Alle Zutaten stammen aus biologischem Anbau.


 

2600kJ/620kcal · Fett 48 g davon gesättigte Fettsäuren 4g · Kohlenhydrate 26g davon Zucker 0,5g · Ballaststoffe 20g · Eiweiß 21g · Salz 1,9g

 

 

100g 44,75

4g


Mehr anzeigen >>


1,99
incl. MWSt.
In den Warenkorb

Misosuppe mit Wakame

Instant Miso Suppe mit Wakame Algen, ideal für unterwegs. Eine Tasse heißes Wasser drüber und fertig.

Reis Miso* aus Sojabohnen, Reis, Meersalz und Kojiferment, Hatcho Miso* aus Sojabohnen, geröstetem Gerstenmehl, Kojiferment, Kuzuwurzel,* Wakame, getr. Frühlingszwiebeln*

22 Kcal · Ballaststoffe 0,6g · Kohlenhydrate 2,5g davon Zucker 1,43g · Fett 0,6g davon gesättigte Fettsäuren 0,3g · Eiweiß 1,42g

*aus ökologischem Anbau

100g 24,88

8 g

Mehr anzeigen >>


Misosuppe mit Wakame

1,99incl. MWSt.

Instant Miso Suppe mit Wakame Algen, ideal für unterwegs. Eine Tasse heißes Wasser drüber und fertig.

Reis Miso* aus Sojabohnen, Reis, Meersalz und Kojiferment, Hatcho Miso* aus Sojabohnen, geröstetem Gerstenmehl, Kojiferment, Kuzuwurzel,* Wakame, getr. Frühlingszwiebeln*

22 Kcal · Ballaststoffe 0,6g · Kohlenhydrate 2,5g davon Zucker 1,43g · Fett 0,6g davon gesättigte Fettsäuren 0,3g · Eiweiß 1,42g

*aus ökologischem Anbau

100g 24,88

8 g


Mehr anzeigen >>


12,80
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Misosuppe

Instant Miso Suppe von Ruschin Makrobiotik für unterwegs, fürs Büro oder wenn es mal schnell gehen muss. Heißes Wasser zugeben, umrühren, fertig.

Zutaten. Sojapastenpulver (Kome-Miso = Reis, Sojabohnen, Wasser, Meersalz, Koji-Ferment (aspergillus oryzea)), Süßkartoffelstärke, Lauch, Meersalz, Wakame (Meeresgemüse)

 

100g 6,40

200g

Mehr anzeigen >>


Misosuppe

12,80inkl. MwSt.

Instant Miso Suppe von Ruschin Makrobiotik für unterwegs, fürs Büro oder wenn es mal schnell gehen muss. Heißes Wasser zugeben, umrühren, fertig.

Zutaten. Sojapastenpulver (Kome-Miso = Reis, Sojabohnen, Wasser, Meersalz, Koji-Ferment (aspergillus oryzea)), Süßkartoffelstärke, Lauch, Meersalz, Wakame (Meeresgemüse)

 

100g 6,40

200g


Mehr anzeigen >>


9,99
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Umeboshi Bio

Zu meinen unverzichtbaren Reisebegleitern gehören neben Lavendelöl und Teebaumöl unbedingt Umeboshi-Aprikosen. Bei Übelkeit, Magenverstimmung oder wenn der Koch mal wieder all zu überschwenglich mit mit seinem "homemade" Olivenöl zugange war.

Umeboshi von Ruschin Makrobiotik

Nach der Ernte werden die Früchte gereinigt und nach Größe sortiert. Sie kommen in tiefe Holzfässer oder Krüge und werden mit viel Salz bestreut (20% Salz auf 80% Aprikosen). Dort lagern sie für 1-2 Monate. Das Salz entzieht den Früchten das Wasser; mit der Gärung bilden sich Milchsäurebakterien. Danach werden die Salzaprikosen unter häufigem Wenden 3-4 Tage in der Sonne getrocknet. Die Früchte sind jetzt weiß und ein Teil von Ihnen wird als Shiroboshi verkauft. Für Umeboshis werden die Früchte mit purpurfarbenen Shisoblättern mit Salz vermischt, um den fast ungenießbaren pflanzeneigenen Saft zu neutralisieren. Anschließend werden sie einige Monate in eine salzige Lake eingelegt. Danach werden die Aprikosen lagenweise mit Shisoblättern in Fässer geschichtet. Nach 1-2 Jahren sind sie rosafarben. Nach erneuter Trocknung werden die Umeboshis mit Shisoblättern in Beuteln, Gläsern oder Eimern verpackt.

 

Traditionell werden sie bei Beschwerden wie Völlegefühl, Kopfschmerzen, Erkältungen, Fieber und Übelkeit gegessen. Ideal bekömmlich als Ume-Sho-Kuzu, was mir bei jeder Erkältung, bei Übelkeit und Magen-Darm-Infekten immer sehr gut getan hat.

 

Ume-Aprikosen*, Shiso-Blätter*, Meersalz. *= aus ökologischem Landbau

100g   € 6,66

 

150g

 

Mehr anzeigen >>


Umeboshi Bio

9,99inkl. MwSt.

Zu meinen unverzichtbaren Reisebegleitern gehören neben Lavendelöl und Teebaumöl unbedingt Umeboshi-Aprikosen. Bei Übelkeit, Magenverstimmung oder wenn der Koch mal wieder all zu überschwenglich mit mit seinem "homemade" Olivenöl zugange war.

Umeboshi von Ruschin Makrobiotik

Nach der Ernte werden die Früchte gereinigt und nach Größe sortiert. Sie kommen in tiefe Holzfässer oder Krüge und werden mit viel Salz bestreut (20% Salz auf 80% Aprikosen). Dort lagern sie für 1-2 Monate. Das Salz entzieht den Früchten das Wasser; mit der Gärung bilden sich Milchsäurebakterien. Danach werden die Salzaprikosen unter häufigem Wenden 3-4 Tage in der Sonne getrocknet. Die Früchte sind jetzt weiß und ein Teil von Ihnen wird als Shiroboshi verkauft. Für Umeboshis werden die Früchte mit purpurfarbenen Shisoblättern mit Salz vermischt, um den fast ungenießbaren pflanzeneigenen Saft zu neutralisieren. Anschließend werden sie einige Monate in eine salzige Lake eingelegt. Danach werden die Aprikosen lagenweise mit Shisoblättern in Fässer geschichtet. Nach 1-2 Jahren sind sie rosafarben. Nach erneuter Trocknung werden die Umeboshis mit Shisoblättern in Beuteln, Gläsern oder Eimern verpackt.

 

Traditionell werden sie bei Beschwerden wie Völlegefühl, Kopfschmerzen, Erkältungen, Fieber und Übelkeit gegessen. Ideal bekömmlich als Ume-Sho-Kuzu, was mir bei jeder Erkältung, bei Übelkeit und Magen-Darm-Infekten immer sehr gut getan hat.

 

Ume-Aprikosen*, Shiso-Blätter*, Meersalz. *= aus ökologischem Landbau

100g   € 6,66

 

150g

 


Mehr anzeigen >>


17,95
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Ume Kügelchen

Ume Kügelchen 
Ume Konzentrat für die Hand- bzw. Hosentasche. Umekonzentrat zum Lutschen für unterwegs, die Reise, das Restaurant.
Umekonzentrat, Jinenjo-Pulver, Reismehl und Zitrusfaser sind die Zutaten für diese nützlichen Kügelchen bei Unwohlsein und wenn der Koch mal wieder großzügig Fett verwendet hat. Auch bei Übersäuerung und Übelkeit können diese Kügelchen wohltuend sein.
 
Ume Aprikosen Kügelchen von Ruschin Makrobiotik


65g

Mehr anzeigen >>


Ume Kügelchen

17,95inkl. MwSt.

Ume Kügelchen 
Ume Konzentrat für die Hand- bzw. Hosentasche. Umekonzentrat zum Lutschen für unterwegs, die Reise, das Restaurant.
Umekonzentrat, Jinenjo-Pulver, Reismehl und Zitrusfaser sind die Zutaten für diese nützlichen Kügelchen bei Unwohlsein und wenn der Koch mal wieder großzügig Fett verwendet hat. Auch bei Übersäuerung und Übelkeit können diese Kügelchen wohltuend sein.
 
Ume Aprikosen Kügelchen von Ruschin Makrobiotik


65g


Mehr anzeigen >>


3,79
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Gefüllte Weinblätter

Dolmades  sind griechische Antipasti. Auf einem meiner ersten  Inselurlaube habe ich mich  immer gefragt, was wohl mit dem Weinlaub geschieht, das da der alte Grieche auf seinem Esel transportiert. Als ich dann mal die  Speisekarte rauf und runter ausprobiert habe, wurde es auch mir klar: Die werden gefüllt mit Reis, Zwiebeln und Zitronensaft. Eine leckere kalte Vorspeise.

Dolmades, in einer praktischen Dose fürs Picknick, im Büro oder auch gut als Reiseproviant.

Zutaten:
Vollkorn-Reis*, Weinblätter*, Sonnenblumenöl*, Zwiebeln*, Gewürze*, Zitronensäure*, Meersalz
* = Zutaten aus ökol. Landbau,

 

100 g 1,99

190 g

Mehr anzeigen >>


Gefüllte Weinblätter

3,79inkl. MwSt.

Dolmades  sind griechische Antipasti. Auf einem meiner ersten  Inselurlaube habe ich mich  immer gefragt, was wohl mit dem Weinlaub geschieht, das da der alte Grieche auf seinem Esel transportiert. Als ich dann mal die  Speisekarte rauf und runter ausprobiert habe, wurde es auch mir klar: Die werden gefüllt mit Reis, Zwiebeln und Zitronensaft. Eine leckere kalte Vorspeise.

Dolmades, in einer praktischen Dose fürs Picknick, im Büro oder auch gut als Reiseproviant.

Zutaten:
Vollkorn-Reis*, Weinblätter*, Sonnenblumenöl*, Zwiebeln*, Gewürze*, Zitronensäure*, Meersalz
* = Zutaten aus ökol. Landbau,

 

100 g 1,99

190 g


Mehr anzeigen >>


2,99
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Weiße Bohnen

Gigantisch nicht nur die Größe sondern auch ihr Geschmack: mildes nicht aufdringliches Bohnenaroma. Gigantes sind griechische Antipasti aus Riesenbohnen, in einer aromatischen Zwiebel-Tomaten-Sauce eingelegt. Eine leckere kalte Vorspeise.

Weiße Bohnen in einer praktischen Dose fürs Picknick, im Büro oder auch gut als Reiseproviant.

Zutaten:Riesenbohnen* (65%), Tomaten* (11%), Sonnenblumenöl*, Zwiebeln*, Wasser, Meersalz, Petersilie*, Dill*, Paprika*, Pfeffer*
* = Zutaten aus ökol. Landbau

 

623kJ/149kcal · Fett 7,2g davon gesättigte Fettsäuren 0,8g · Kohlenhydrate 13g davon Zucker 3,3g ·  Ballaststoffe 5,8g · Eiweiß 5g · Salz 1g

 

vegan

 

Isana Naturfeinkost GmbH & Co. KG, Gewerbering 22, D-86922 Eresing

 

100 g 1,47

190 g

Mehr anzeigen >>


Weiße Bohnen

2,99inkl. MwSt.

Gigantisch nicht nur die Größe sondern auch ihr Geschmack: mildes nicht aufdringliches Bohnenaroma. Gigantes sind griechische Antipasti aus Riesenbohnen, in einer aromatischen Zwiebel-Tomaten-Sauce eingelegt. Eine leckere kalte Vorspeise.

Weiße Bohnen in einer praktischen Dose fürs Picknick, im Büro oder auch gut als Reiseproviant.

Zutaten:Riesenbohnen* (65%), Tomaten* (11%), Sonnenblumenöl*, Zwiebeln*, Wasser, Meersalz, Petersilie*, Dill*, Paprika*, Pfeffer*
* = Zutaten aus ökol. Landbau

 

623kJ/149kcal · Fett 7,2g davon gesättigte Fettsäuren 0,8g · Kohlenhydrate 13g davon Zucker 3,3g ·  Ballaststoffe 5,8g · Eiweiß 5g · Salz 1g

 

vegan

 

Isana Naturfeinkost GmbH & Co. KG, Gewerbering 22, D-86922 Eresing

 

100 g 1,47

190 g


Mehr anzeigen >>


4,79
incl. MWSt
In den Warenkorb

Tempeh im Glas

In Handarbeit traditionell hergestellter Tempeh, mild im Geschmack und schonend im Glas haltbar gemacht. Der Tempeh ist ungekühlt haltbar, und somit ideal für den Urlaub in der Ferienwohnung oder im Zelt. Abtropfgewicht 180g, Nettofüllgewicht 380g

      

Zutaten: Sojabohnen*, Wasser, Apfelessig*, Starterkulturen (Rhizopus oryzae)
* aus kontr. biol. Anbau

Brennwert. 696 kJ, 167kcal ·  Fett 6,6g davon  gesättigte FS 1,1g ·  Kohlenhydrate 3,1g davon Zucker 1g · Eiweiß 20,1g  ·  Salz 0,03g · Balaststoffe 7,5g

 

 
100g   €1,26
 
380g

 

Mehr anzeigen >>


Tempeh im Glas

4,79incl. MWSt

In Handarbeit traditionell hergestellter Tempeh, mild im Geschmack und schonend im Glas haltbar gemacht. Der Tempeh ist ungekühlt haltbar, und somit ideal für den Urlaub in der Ferienwohnung oder im Zelt. Abtropfgewicht 180g, Nettofüllgewicht 380g

      

Zutaten: Sojabohnen*, Wasser, Apfelessig*, Starterkulturen (Rhizopus oryzae)
* aus kontr. biol. Anbau

Brennwert. 696 kJ, 167kcal ·  Fett 6,6g davon  gesättigte FS 1,1g ·  Kohlenhydrate 3,1g davon Zucker 1g · Eiweiß 20,1g  ·  Salz 0,03g · Balaststoffe 7,5g

 

 
100g   €1,26
 
380g

 


Mehr anzeigen >>


3,90
im Angebot
In den Warenkorb

Gomasio Bio Nori

Dieses würzige Gomasio ist mit Bio Nori-Algen angereichert, eine ideale Möglichkeit sich also ganz einfach auch im Urlaub mit den wertvollen Inhaltsstoffen von Algen und Sesam wie Mineralstoffen, Jod, Calcium und Vitamin B 12 zu versorgen.

Zutaten. Sesam* % · Nori Alge, Atlantik* · Meersalz 17%

* aus ökologischer Produktion

 

Nährwertangaben

Brennwert: kJ · Eiweiß: g · Kohlenhydrate: g davon Zucker  g ·

Fett: g davon gesättigte Fettsäuren g · Natrium: g

 

Hersteller: Algamar, Polígono de Amoedo. E-36840 - Pazos de Borbén, Pontevedra- SPANIEN

 

Grundpreis 100g € 2,80

150g

Mehr anzeigen >>


Gomasio Bio Nori

3,90im Angebot

Dieses würzige Gomasio ist mit Bio Nori-Algen angereichert, eine ideale Möglichkeit sich also ganz einfach auch im Urlaub mit den wertvollen Inhaltsstoffen von Algen und Sesam wie Mineralstoffen, Jod, Calcium und Vitamin B 12 zu versorgen.

Zutaten. Sesam* % · Nori Alge, Atlantik* · Meersalz 17%

* aus ökologischer Produktion

 

Nährwertangaben

Brennwert: kJ · Eiweiß: g · Kohlenhydrate: g davon Zucker  g ·

Fett: g davon gesättigte Fettsäuren g · Natrium: g

 

Hersteller: Algamar, Polígono de Amoedo. E-36840 - Pazos de Borbén, Pontevedra- SPANIEN

 

Grundpreis 100g € 2,80

150g


Mehr anzeigen >>


3,30
incl. MWSt.
In den Warenkorb

Algen Pastete

Diese Pastete aus Bio-Algen und Olivenöl eignet sich als Pesto für Nudeln oder auch als Brotaufstrich. Die Algen von Pan do Mar stammen aus nachhaltiger und ökologisch zertifizierter Sammlung.

Sie wachsen an der Galizischen Küste, in sauberen Gewässern, was durch die ökologische Zertifizierung abgesichert wird.

 

Zutaten: Nori-Algen Porphyra umbilicalis und Dulse Palmaria palmata*(65%), Olivenöl extra nativ*(12%), Kartoffelflocken*, Zwiebeln*, Knoblauch*, Paprika*, Wasser, Meersalz * = Zutaten aus ökol. Landbau

 

Zusammensetzung auf 100g

615 kJ/ 145kcal

Eiweiß 5 g

Fett 9,3 g davon gesättigte Fettsäuren 1,43g

Kohlehydrate 13 g, davon Zucker 1g

Ballaststoffe 4,1 g

Salz 1,52 g

 

Conservas Antonio Pérez Lafuente, S.A. Rúa Xunqueira 3, 36620 Vilanova de Arousa Spanien 100g 2,64

125g

Mehr anzeigen >>


Algen Pastete

3,30incl. MWSt.

Diese Pastete aus Bio-Algen und Olivenöl eignet sich als Pesto für Nudeln oder auch als Brotaufstrich. Die Algen von Pan do Mar stammen aus nachhaltiger und ökologisch zertifizierter Sammlung.

Sie wachsen an der Galizischen Küste, in sauberen Gewässern, was durch die ökologische Zertifizierung abgesichert wird.

 

Zutaten: Nori-Algen Porphyra umbilicalis und Dulse Palmaria palmata*(65%), Olivenöl extra nativ*(12%), Kartoffelflocken*, Zwiebeln*, Knoblauch*, Paprika*, Wasser, Meersalz * = Zutaten aus ökol. Landbau

 

Zusammensetzung auf 100g

615 kJ/ 145kcal

Eiweiß 5 g

Fett 9,3 g davon gesättigte Fettsäuren 1,43g

Kohlehydrate 13 g, davon Zucker 1g

Ballaststoffe 4,1 g

Salz 1,52 g

 

Conservas Antonio Pérez Lafuente, S.A. Rúa Xunqueira 3, 36620 Vilanova de Arousa Spanien 100g 2,64

125g


Mehr anzeigen >>


3,99
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Kokosöl bio

Endlich Sommer, Strand und Meer. Da kann es schnell zuviel werden mit der Sonne. Sesamöl, Kokos- oder Olivenöl bieten einen gewissen Lichtschutz, der oftmals allerdings nicht ausreicht.

Ein Blick ins Pflanzenreich offenbart, dass präventiver Sonnenschutz beim Essen beginnt. Da Pflanzen stündig der UV-Strahlung ausgesetzt sind, müssen auch diese sich dagegen schützen durch die Bildung von bspw. Betacarotinen. Diese sekundären Pflanzenstoffe absorbieren über ihre kräftigen Farben einen Teil des Sonnenlichts und schützen damit die Zellen in Karotten, Hokkaido, grünem Blattgemüse und Algen wie Wakame.
Ein erfrischender Gurkensalat mit Wakame, die ersten Karotten wie ebenfalls die frischen Blätter von Radieschen, Karottengrün, Löwenzahn oder Kohlgemüsen sind ein wirksamer Schutz vor zuviel Sonne. Natives Kokosöl ist rein, naturbelassen und weder gehärtet noch gebleicht.

 

Kokosöl aus kontr. biol. Anbau

3367kJ/819kcal · Fett 91g davon gesättigte FS 86g einfach ungesättigte FS 4g mehrfach ungesättigte FS 1g

 

Ölmühle Moog GmbH; Klappendorf 2, D-01623 Lommatzsch

 

100ml 2,00

200ml

Mehr anzeigen >>


Kokosöl bio

3,99inkl. MwSt.

Endlich Sommer, Strand und Meer. Da kann es schnell zuviel werden mit der Sonne. Sesamöl, Kokos- oder Olivenöl bieten einen gewissen Lichtschutz, der oftmals allerdings nicht ausreicht.

Ein Blick ins Pflanzenreich offenbart, dass präventiver Sonnenschutz beim Essen beginnt. Da Pflanzen stündig der UV-Strahlung ausgesetzt sind, müssen auch diese sich dagegen schützen durch die Bildung von bspw. Betacarotinen. Diese sekundären Pflanzenstoffe absorbieren über ihre kräftigen Farben einen Teil des Sonnenlichts und schützen damit die Zellen in Karotten, Hokkaido, grünem Blattgemüse und Algen wie Wakame.
Ein erfrischender Gurkensalat mit Wakame, die ersten Karotten wie ebenfalls die frischen Blätter von Radieschen, Karottengrün, Löwenzahn oder Kohlgemüsen sind ein wirksamer Schutz vor zuviel Sonne. Natives Kokosöl ist rein, naturbelassen und weder gehärtet noch gebleicht.

 

Kokosöl aus kontr. biol. Anbau

3367kJ/819kcal · Fett 91g davon gesättigte FS 86g einfach ungesättigte FS 4g mehrfach ungesättigte FS 1g

 

Ölmühle Moog GmbH; Klappendorf 2, D-01623 Lommatzsch

 

100ml 2,00

200ml


Mehr anzeigen >>


6,80
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Zenryu-Fu

Ohne Kühlschrank wird es im Urlaub mit Tofu oder Tempeh manchmal etwas schwierig. Fu, also getrocknete Weizeneiweißringe sind da problemlos zu verwenden, da sie ohne Kühlung aufgewahrt werden können, wurden sie doch einst für die langen Wanderungen der Mönche erfunden.

Zenryu-Fu wird ähnlich wie Seitan aus Weizen Eiweiß hergestellt. Weizenteig wird geknetet und mit Wasser werden die Kohlenhydrate ausgespült - übrig bleibt, da nicht wasserlöslich, das Eiweiß. Im Ofen getoastet entstehen dann diese Weizenringe mit Loch in der Mitte.
Dieses hat Tradition: So wie bei uns einst die Zimmerleut auf die Walz gingen, taten in Japan dies die Mönche. Auf ihren langen Wanderungen hatten diese nicht viel bei sich, aber einen langen Wanderstock, und darauf kamen die Fu-Ringe - daher das Loch.
Als eiweißreiche Zutat werden Fu nach dem Einweichen gern fritiert oder in die Suppe gegeben.

 

Zutaten: Weizenmehl, Weizeneiweißmehl, Wasser. Enthält Gluten

 

Brennwert 397 kcal · Eiweiß 30,1g · Kohlenhydrate 57,2g · Fett 3,2g
100g  6,13
111g

Mehr anzeigen >>


Zenryu-Fu

6,80inkl. MwSt.

Ohne Kühlschrank wird es im Urlaub mit Tofu oder Tempeh manchmal etwas schwierig. Fu, also getrocknete Weizeneiweißringe sind da problemlos zu verwenden, da sie ohne Kühlung aufgewahrt werden können, wurden sie doch einst für die langen Wanderungen der Mönche erfunden.

Zenryu-Fu wird ähnlich wie Seitan aus Weizen Eiweiß hergestellt. Weizenteig wird geknetet und mit Wasser werden die Kohlenhydrate ausgespült - übrig bleibt, da nicht wasserlöslich, das Eiweiß. Im Ofen getoastet entstehen dann diese Weizenringe mit Loch in der Mitte.
Dieses hat Tradition: So wie bei uns einst die Zimmerleut auf die Walz gingen, taten in Japan dies die Mönche. Auf ihren langen Wanderungen hatten diese nicht viel bei sich, aber einen langen Wanderstock, und darauf kamen die Fu-Ringe - daher das Loch.
Als eiweißreiche Zutat werden Fu nach dem Einweichen gern fritiert oder in die Suppe gegeben.

 

Zutaten: Weizenmehl, Weizeneiweißmehl, Wasser. Enthält Gluten

 

Brennwert 397 kcal · Eiweiß 30,1g · Kohlenhydrate 57,2g · Fett 3,2g
100g  6,13
111g


Mehr anzeigen >>


1,19
incl. MWSt.
In den Warenkorb

Azuki Bohnen

Azukibohnen werden traditionell gern wegen ihrer anregenden Wirkung auf die Nierentätigkeit gegessen. 

Azukibohnen aus kontr. biol. Anbau gekocht in der Dose. Für den Camping-Urlaub oder die schnelle Küche im Büro. Azukibohnen werden traditionell gern wegen ihrer anregenden Wirkung auf die Nierentätigkeit gegessen. 

100g  0,30

 

400g

Mehr anzeigen >>


Azuki Bohnen

1,19incl. MWSt.

Azukibohnen werden traditionell gern wegen ihrer anregenden Wirkung auf die Nierentätigkeit gegessen. 

Azukibohnen aus kontr. biol. Anbau gekocht in der Dose. Für den Camping-Urlaub oder die schnelle Küche im Büro. Azukibohnen werden traditionell gern wegen ihrer anregenden Wirkung auf die Nierentätigkeit gegessen. 

100g  0,30

 

400g


Mehr anzeigen >>


5,39
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Misosuppe Champignon

Diese getrocknete Miso-Suppe, verpackt in individuellen Tüten, ist verfeinert mit Algen und wertvollen Shiitake-Pilzen, die in Japan wegen ihrer gastronomischen Qualitäten und ihrer wohltuenden Wirkung auf die Gesundheit als die Könige unter den Pilzen betrachtet werden. Den Inhalt einer Tüte Instant Miso Suppe Champignon in eine Tasse geben, kochendes Wasser hinzufügen, gut mischen, und ... eine köstliche Tasse Suppe genießen.

 

Reismiso, (Soya, Reis, Meersalz, A.Oryzae), Meersalz, Zwiebel*, Maisstärke*, Champignons*, Shiitake Pulver*, Shoyu* (Soja*, Weizen*,Wasser, A.oryzae), Frühlingswiebeln*, Nori (Porphyra umbilicalis), Wakame (Undaria pinnatifida )

*aus ökologischem Anbau

100g 13,48

40g

Mehr anzeigen >>


Misosuppe Champignon

5,39inkl. MwSt.
Diese getrocknete Miso-Suppe, verpackt in individuellen Tüten, ist verfeinert mit Algen und wertvollen Shiitake-Pilzen, die in Japan wegen ihrer gastronomischen Qualitäten und ihrer wohltuenden Wirkung auf die Gesundheit als die Könige unter den Pilzen betrachtet werden. Den Inhalt einer Tüte Instant Miso Suppe Champignon in eine Tasse geben, kochendes Wasser hinzufügen, gut mischen, und ... eine köstliche Tasse Suppe genießen.

 

Reismiso, (Soya, Reis, Meersalz, A.Oryzae), Meersalz, Zwiebel*, Maisstärke*, Champignons*, Shiitake Pulver*, Shoyu* (Soja*, Weizen*,Wasser, A.oryzae), Frühlingswiebeln*, Nori (Porphyra umbilicalis), Wakame (Undaria pinnatifida )

*aus ökologischem Anbau

100g 13,48

40g


Mehr anzeigen >>


4,89
incl. MWSt.
In den Warenkorb

Misosuppe mit Algen

Für die Johsen Miso Suppe werden traditionell gefertigte und lang gereifte Zutaten schonend verarbeitet. Miso und Shoyu bilden die würzige Grundlage. Die edle Reiswein-Würzsoße Mikawa Mirin und das feine Meeresgemüse runden den Geschmack unvergleichlich ab.In einer Packung sind 4 Portionsbeutel. Die Miso Suppe ist pastös und schmeckt daher besonders frisch und authentisch. Zubereitung: Inhalt eines Portionsbeutels mit 250 ml heißem Wasser aufgießen, umrühren und kurz ziehen lassen.
Johsen Reismiso* (Sojabohnen*, Vollkornreis*, Wasser, Meersalz, Aspergillus oryzae), Wasser, Mikawa Mirin* (12 %, Reiswein-Würzsoße Reis*, Wasser, Aspergillus oryzae), Johsen Shoyu* (Wasser, Sojabohnen*, Weizen*, Meersalz, Aspergillus oryzae), Meersalz, Kombu-Meeresgemüse (1 %), Wakame-Meeresgemüse (1 %)

*aus ökologischem Anbau

4 BtL à 15 g

Mehr anzeigen >>


Misosuppe mit Algen

4,89incl. MWSt.
Für die Johsen Miso Suppe werden traditionell gefertigte und lang gereifte Zutaten schonend verarbeitet. Miso und Shoyu bilden die würzige Grundlage. Die edle Reiswein-Würzsoße Mikawa Mirin und das feine Meeresgemüse runden den Geschmack unvergleichlich ab.In einer Packung sind 4 Portionsbeutel. Die Miso Suppe ist pastös und schmeckt daher besonders frisch und authentisch. Zubereitung: Inhalt eines Portionsbeutels mit 250 ml heißem Wasser aufgießen, umrühren und kurz ziehen lassen.
Johsen Reismiso* (Sojabohnen*, Vollkornreis*, Wasser, Meersalz, Aspergillus oryzae), Wasser, Mikawa Mirin* (12 %, Reiswein-Würzsoße Reis*, Wasser, Aspergillus oryzae), Johsen Shoyu* (Wasser, Sojabohnen*, Weizen*, Meersalz, Aspergillus oryzae), Meersalz, Kombu-Meeresgemüse (1 %), Wakame-Meeresgemüse (1 %)

*aus ökologischem Anbau

4 BtL à 15 g


Mehr anzeigen >>


2,19
incl. MWSt.
In den Warenkorb

Königin-pastete

Räuchertofu verleiht diesem feinen Tofuaufstrich sein pikantes Aroma.

 

Zutaten: Tofu* (Wasser, Sojabohnen*, Kombucha*) 80%, Sonnenblumenöl*, Soja-Sauce*, Meersalz, Spinat*, Hanf*, Sesam*, Hefeflocken*, Gewürze*, Agavendicksaft*, Rauch. Spuren möglich: Sellerie*, Senf*

*aus kontr. biol. Anbau

 

Energie: 966kJ/231,4kcal, Eiweiß: 11g, Kohlenhydrate: 2,5g (davon Zucker: 1,6g), Fett: 19,7g (gesättigte Fettsäuren: 3,3g, einfach ungesättigte Fettsäuren: 4,3g, mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 11,5g), Ballaststoffe: 1,6g, Natrium: 0,7g, Salz: 1,7g

 

Lord of Tofu Dörte & Freddy Ulrich GbR Schopfheimer Straße 25 79541 Lörrach

 

100g

 

Mehr anzeigen >>


Königin-pastete

2,19incl. MWSt.

Räuchertofu verleiht diesem feinen Tofuaufstrich sein pikantes Aroma.

 

Zutaten: Tofu* (Wasser, Sojabohnen*, Kombucha*) 80%, Sonnenblumenöl*, Soja-Sauce*, Meersalz, Spinat*, Hanf*, Sesam*, Hefeflocken*, Gewürze*, Agavendicksaft*, Rauch. Spuren möglich: Sellerie*, Senf*

*aus kontr. biol. Anbau

 

Energie: 966kJ/231,4kcal, Eiweiß: 11g, Kohlenhydrate: 2,5g (davon Zucker: 1,6g), Fett: 19,7g (gesättigte Fettsäuren: 3,3g, einfach ungesättigte Fettsäuren: 4,3g, mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 11,5g), Ballaststoffe: 1,6g, Natrium: 0,7g, Salz: 1,7g

 

Lord of Tofu Dörte & Freddy Ulrich GbR Schopfheimer Straße 25 79541 Lörrach

 

100g

 


Mehr anzeigen >>


3,59
incl. MWSt.
In den Warenkorb

Weizenbrot gekeimt

Ganzer Bio-Weizen wird gekeimt und dann schonend gebacken. Durch den Keimprozess wird das Getreide optimal aufgeschlossen und es entwickelt sich eine milde Süße. Ohne Zusatz von Salz oder Hefe schonend gebacken, so dass ein aromatisches Brot entsteht. In der Verpackung ist das Brot haltbar, so dass man auch unterwegs in Wüsten, wilden Wäldern oder auf hohen Bergen immer frisches Brot dabei hat.

 

Zutaten: WEIZEN aus kontr. biol. Anbau

 

Energie: 948kJ/224kcal · Eiweiß: 10,3g · Kohlenhydrate: 49,8g davon Zucker: 18,1g · Fett: 2,1g  davon gesättigte Fettsäuren: 0,49g · Salz: 0,05g

 

TerraSana Natuurvoeding BV, Postbus 70, NL-2450 AB Leimuiden

 

100g 0,90

400g

 

Mehr anzeigen >>


Weizenbrot gekeimt

3,59incl. MWSt.

Ganzer Bio-Weizen wird gekeimt und dann schonend gebacken. Durch den Keimprozess wird das Getreide optimal aufgeschlossen und es entwickelt sich eine milde Süße. Ohne Zusatz von Salz oder Hefe schonend gebacken, so dass ein aromatisches Brot entsteht. In der Verpackung ist das Brot haltbar, so dass man auch unterwegs in Wüsten, wilden Wäldern oder auf hohen Bergen immer frisches Brot dabei hat.

 

Zutaten: WEIZEN aus kontr. biol. Anbau

 

Energie: 948kJ/224kcal · Eiweiß: 10,3g · Kohlenhydrate: 49,8g davon Zucker: 18,1g · Fett: 2,1g  davon gesättigte Fettsäuren: 0,49g · Salz: 0,05g

 

TerraSana Natuurvoeding BV, Postbus 70, NL-2450 AB Leimuiden

 

100g 0,90

400g

 


Mehr anzeigen >>


29,80
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

China Study

Spannend wie ein Krimi. Dieses Buch kommt diesen Sommer sicher mit ins Reisegepäck. T. Colin Campbell bekommt den Auftrag die hohe Erkrankungsrate auf den Philippinen zu untersuchen. Findet dort hohe Aflatoxinmengen in der Nahrung, was allgemein neben Botox - das man sich in Hollywood allzu gern unter schlaffe Wangen spritzen lässt - als stärkstes natürliches Gift in Lebensmitteln bekannt ist.

Angeregt durch eine Studie mit Fütterungsversuchen fällt ihm auf, dass die Erkrankungsrate mehr durch gesellschaftsspezifische Faktoren als durch die Menge des aufgenommenen Aflatoxins bedingt ist. Und so entdeckt er, dass Aflatoxin allein noch nicht krank macht aber in Kombination mit einem Überkonsum an Eiweiß, speziell von tierischem Eiweiß krank machen kann.

Und so muss der ehemalige Verfechter von: Fleisch - ein Stück Lebenskraft, der selbst auf einer Farm mit Tierhaltung aufgewachsen ist erkennen, dass eine pflanzlich betonte Ernährung vor vielen Zivilisations-Krankheiten schützen kann.

Ein weiteres Kapitel widmet er dem Kardiologen Dean Ornish, der Herzerkrankungen nicht mehr am OP-Tisch sondern mittels eines pflanzlichen, fettarmen Diätplanes behandelt.

Ein spannendes Buch, mit zahlreichen wissenschaftlichen Studien. Die Studie belegt eindeutige Zusammenhänge zwischen tiereiweißreicher Ernährung und der Entstehung von chronischen Erkrankungen. Um die Vorteile einer veganen Ernährung zu untermauern, haben die Autoren Hunderte weiterer ernährungswissenschaftlicher Studien ausgewertet. Ihre Ergebnisse fassen sie in diesem Buch auf verständliche und anschauliche Weise zusammen.

 

Campbell, T. Colin; Campbell, Thomas M.

Vlg Systemische Medizin

440  Seiten

Mehr anzeigen >>


China Study

29,80inkl. MwSt.

Spannend wie ein Krimi. Dieses Buch kommt diesen Sommer sicher mit ins Reisegepäck. T. Colin Campbell bekommt den Auftrag die hohe Erkrankungsrate auf den Philippinen zu untersuchen. Findet dort hohe Aflatoxinmengen in der Nahrung, was allgemein neben Botox - das man sich in Hollywood allzu gern unter schlaffe Wangen spritzen lässt - als stärkstes natürliches Gift in Lebensmitteln bekannt ist.

Angeregt durch eine Studie mit Fütterungsversuchen fällt ihm auf, dass die Erkrankungsrate mehr durch gesellschaftsspezifische Faktoren als durch die Menge des aufgenommenen Aflatoxins bedingt ist. Und so entdeckt er, dass Aflatoxin allein noch nicht krank macht aber in Kombination mit einem Überkonsum an Eiweiß, speziell von tierischem Eiweiß krank machen kann.

Und so muss der ehemalige Verfechter von: Fleisch - ein Stück Lebenskraft, der selbst auf einer Farm mit Tierhaltung aufgewachsen ist erkennen, dass eine pflanzlich betonte Ernährung vor vielen Zivilisations-Krankheiten schützen kann.

Ein weiteres Kapitel widmet er dem Kardiologen Dean Ornish, der Herzerkrankungen nicht mehr am OP-Tisch sondern mittels eines pflanzlichen, fettarmen Diätplanes behandelt.

Ein spannendes Buch, mit zahlreichen wissenschaftlichen Studien. Die Studie belegt eindeutige Zusammenhänge zwischen tiereiweißreicher Ernährung und der Entstehung von chronischen Erkrankungen. Um die Vorteile einer veganen Ernährung zu untermauern, haben die Autoren Hunderte weiterer ernährungswissenschaftlicher Studien ausgewertet. Ihre Ergebnisse fassen sie in diesem Buch auf verständliche und anschauliche Weise zusammen.

 

Campbell, T. Colin; Campbell, Thomas M.

Vlg Systemische Medizin

440  Seiten


Mehr anzeigen >>


3,20
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Nori Flocken, Arche

aus Frankreich.   Diese feinen, sonnengetrockneten Meeersalgen sind eine köstliche Streuwürze für Getreide- und Nudelgerichte, Suppen und Salate. Einfach zum Schluss über das Essen geben, so ist es ganz  einfach möglich,  die tägliche Portion an Algen mit ihren hohen Gehalten an Spurenelementen wie Jod ins Essen zu integrieren ohne extra Aufwand.

Zutaten: grüne Nori-Flocken (Enteromorpha sp.)

100g 16,00

20g

Mehr anzeigen >>


Nori Flocken, Arche

3,20inkl. MwSt.

aus Frankreich.   Diese feinen, sonnengetrockneten Meeersalgen sind eine köstliche Streuwürze für Getreide- und Nudelgerichte, Suppen und Salate. Einfach zum Schluss über das Essen geben, so ist es ganz  einfach möglich,  die tägliche Portion an Algen mit ihren hohen Gehalten an Spurenelementen wie Jod ins Essen zu integrieren ohne extra Aufwand.

Zutaten: grüne Nori-Flocken (Enteromorpha sp.)

100g 16,00

20g


Mehr anzeigen >>


1,79
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Kukicha Btl.

Kukicha im Teebeutel.

Für diesen ausgewogenen Tee werden die zarten Zweige des Teestrauchs im Spätherbst geerntet und 2 bis 3 Jahre gelagert. Während dieser Reifezeit entwickeln sie ihr volles Aroma, das durch die anschließende milde Röstung abgerundet wird. Der ausgewogene Geschmack und der geringe Koffeingehalt machen den Tee zu einem idealen Getränk für den ganzen Tag.
Arche Teespezialitäten werden in jahrhundertealten Teegärten inmitten der Berge Japans von der Familie Nagata nach den Grundsätzen des ökologischen Landbaus angebaut und traditionell schonend verarbeitet.

 

10 BTl.  à 1,5 g

Mehr anzeigen >>


Kukicha Btl.

1,79inkl. MwSt.

Kukicha im Teebeutel.

Für diesen ausgewogenen Tee werden die zarten Zweige des Teestrauchs im Spätherbst geerntet und 2 bis 3 Jahre gelagert. Während dieser Reifezeit entwickeln sie ihr volles Aroma, das durch die anschließende milde Röstung abgerundet wird. Der ausgewogene Geschmack und der geringe Koffeingehalt machen den Tee zu einem idealen Getränk für den ganzen Tag.
Arche Teespezialitäten werden in jahrhundertealten Teegärten inmitten der Berge Japans von der Familie Nagata nach den Grundsätzen des ökologischen Landbaus angebaut und traditionell schonend verarbeitet.

 

10 BTl.  à 1,5 g


Mehr anzeigen >>


1,59
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Bancha Btl.

Bancha im  Beutel

Für diesen ausgewogenen Tee werden die Teeblätter im Herbst geerntet, wenn sich das "Teein", das in  den jungen  Blättern als wachstumsfördenrdes Phyto-Hormon wirkt, weitestgehend abgebaut ist. Bancha ist ein Tee also mit erfrischender aber nicht mit aufregender Wirkung. Im Sommer lässt sich die erfrischende Wirkung durch etwas Zitronenschale oder besser noch 1 Msp. Umekonzentrat verstärken.

 

10 BTl.  à 1,5 g

Mehr anzeigen >>


Bancha Btl.

1,59inkl. MwSt.

Bancha im  Beutel

Für diesen ausgewogenen Tee werden die Teeblätter im Herbst geerntet, wenn sich das "Teein", das in  den jungen  Blättern als wachstumsfördenrdes Phyto-Hormon wirkt, weitestgehend abgebaut ist. Bancha ist ein Tee also mit erfrischender aber nicht mit aufregender Wirkung. Im Sommer lässt sich die erfrischende Wirkung durch etwas Zitronenschale oder besser noch 1 Msp. Umekonzentrat verstärken.

 

10 BTl.  à 1,5 g


Mehr anzeigen >>


3,59
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Sonams Tsampa

Im Nu lässt sich aus diesem gerösteten Gerstenmehl ein aromatischer Brei zubereiten: leicht verdaulich und doch nahrhaft.

In Tibet beginnt heute noch der Tag mit Tsampa, einem feinen Getreidebrei aus gerösteter Gerste. Diese Tradition finden wir in  vielen Kulturen wieder, hier im  Schwabenland nennt sich dieser Frühstücksbrei "Schwarzer Brei", wobei die Tradtion außer in manchem Heimatmuseum kaum mehr gepflegt wird.

Doch Sonam Dolpa hat diesen Brei praktisch vor dem Aussterben bewahrt und lässt ihn in schwäbisch-tibetischer Zusammenarbeit in Erdmannhausen herstellen.

 

"Das Haupterzeugnis unserer Felder war Gerste. Geröstet und zu einem feinen Mehl gemahlen heißt sie auf Tibetisch Tsampa... Sogar jetzt im Exil esse ich jeden Tag Tsampa. Man isst natürlich nicht das Mehl. Man fügt etwas Flüssigkeit dazu, meistens Tee oder - was mir am besten schmeckt - Milch, auch Joghurt oder gar Chang, tibetisches Gerstenbier, und knetet es mit den Fingern in der Schale zu kleinen Bällchen, die man dann isst. Man kann damit auch Porridge kochen. Tibeter lieben Tsampa..."

Der 14. Dalai Lama

 

Mit reichlich Wasser und einer Prise Salz zu einem ziemlich weichen Brei kochen und mit einem Spritzer Sojasauce würzen. Tradtionell schwäbische Beilage hierzu wäre Sauerkraut.

Tsampa aus gerösteter Gerste.

 

100g  1,44

 

250g


 

Mehr anzeigen >>


Sonams Tsampa

3,59inkl. MwSt.

Im Nu lässt sich aus diesem gerösteten Gerstenmehl ein aromatischer Brei zubereiten: leicht verdaulich und doch nahrhaft.

In Tibet beginnt heute noch der Tag mit Tsampa, einem feinen Getreidebrei aus gerösteter Gerste. Diese Tradition finden wir in  vielen Kulturen wieder, hier im  Schwabenland nennt sich dieser Frühstücksbrei "Schwarzer Brei", wobei die Tradtion außer in manchem Heimatmuseum kaum mehr gepflegt wird.

Doch Sonam Dolpa hat diesen Brei praktisch vor dem Aussterben bewahrt und lässt ihn in schwäbisch-tibetischer Zusammenarbeit in Erdmannhausen herstellen.

 

"Das Haupterzeugnis unserer Felder war Gerste. Geröstet und zu einem feinen Mehl gemahlen heißt sie auf Tibetisch Tsampa... Sogar jetzt im Exil esse ich jeden Tag Tsampa. Man isst natürlich nicht das Mehl. Man fügt etwas Flüssigkeit dazu, meistens Tee oder - was mir am besten schmeckt - Milch, auch Joghurt oder gar Chang, tibetisches Gerstenbier, und knetet es mit den Fingern in der Schale zu kleinen Bällchen, die man dann isst. Man kann damit auch Porridge kochen. Tibeter lieben Tsampa..."

Der 14. Dalai Lama

 

Mit reichlich Wasser und einer Prise Salz zu einem ziemlich weichen Brei kochen und mit einem Spritzer Sojasauce würzen. Tradtionell schwäbische Beilage hierzu wäre Sauerkraut.

Tsampa aus gerösteter Gerste.

 

100g  1,44

 

250g


 


Mehr anzeigen >>


3,69
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Dinkel-Musmehl

Lange bevor die "Schwäbischen Spätzle" - der chinesischen Nudel abgekupfert - hier Einzug hielten, wurde Getreide als Brei verzehrt. Leider findet sich die Tradition des "Schwarzen Breis" hier eigentlich nur noch hinter dicken Mauern von Heimatmuseen. 

Später wurde der Brei dann gebacken und das Brot war erfunden. Schnelles Vesper, ohne aufwändiges Kochen, aber eher schwer verdaulich und mehr Aufwand für die Verdauungsorgane.

Dinkel-Musmehl war einst auf der Schwäbischen Alb das traditionelle Bauernfrühstück. Musmehlbrei, auch „Schwarzer Brei“, ist ein sehr nahrhaftes und sättigendes Vollkornerzeugnis mit leichter Röstnote.

Dieser Bioland- Dinkel stammt aus einer ursprünglichen Dinkelsorte, die nicht mit Weizen gekreuzt wurde und somit alle positiven Eigenschaften des echten Dinkels aufweist. Viele Weizenallergiker vertragen den Urdinkel, der frei von eingekreuztem Weizen ist und können somit ihren Speiseplan erweitern.
Zutaten: Bio-Dinkel
100g 0,74
500g

 


Mehr anzeigen >>


Dinkel-Musmehl

3,69inkl. MwSt.

Lange bevor die "Schwäbischen Spätzle" - der chinesischen Nudel abgekupfert - hier Einzug hielten, wurde Getreide als Brei verzehrt. Leider findet sich die Tradition des "Schwarzen Breis" hier eigentlich nur noch hinter dicken Mauern von Heimatmuseen. 

Später wurde der Brei dann gebacken und das Brot war erfunden. Schnelles Vesper, ohne aufwändiges Kochen, aber eher schwer verdaulich und mehr Aufwand für die Verdauungsorgane.

Dinkel-Musmehl war einst auf der Schwäbischen Alb das traditionelle Bauernfrühstück. Musmehlbrei, auch „Schwarzer Brei“, ist ein sehr nahrhaftes und sättigendes Vollkornerzeugnis mit leichter Röstnote.

Dieser Bioland- Dinkel stammt aus einer ursprünglichen Dinkelsorte, die nicht mit Weizen gekreuzt wurde und somit alle positiven Eigenschaften des echten Dinkels aufweist. Viele Weizenallergiker vertragen den Urdinkel, der frei von eingekreuztem Weizen ist und können somit ihren Speiseplan erweitern.
Zutaten: Bio-Dinkel
100g 0,74
500g

 



Mehr anzeigen >>


6,90
incl. MWSt.
In den Warenkorb

Kombu · Bio Atlantik

Kombu ist ein bewährtes Hausmittel bei Zahnfleischentzündungen, ein kleines Stück wird einfach auf die betreffende Stelle gelegt. Oder man kocht sich einen Kombutee und gurgelt damit. Bio-Kombu gedeiht im Atlantik in ca.  12 m Tiefe. Die Algen sind bio-zertifiziert und reich an Alginsäure und Mineralstoffen.

 

100g

Mehr anzeigen >>


Kombu · Bio Atlantik

6,90incl. MWSt.

Kombu ist ein bewährtes Hausmittel bei Zahnfleischentzündungen, ein kleines Stück wird einfach auf die betreffende Stelle gelegt. Oder man kocht sich einen Kombutee und gurgelt damit. Bio-Kombu gedeiht im Atlantik in ca.  12 m Tiefe. Die Algen sind bio-zertifiziert und reich an Alginsäure und Mineralstoffen.

 

100g


Mehr anzeigen >>


9,90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Lavendelöl

Bio-Lavendelöl von Primavera. Lavendel wird  wegen seiner beruhigenden Wirkung  gern  zum Einschlafen angewendet,  in  dem Fall  in der Duftlampe. Ich nehme es gerne bei  Mückensticken, bei  Brandwunden und  kleineren  Verletzungen. Die Wunde wird dann desinfziert und heilt viel besser ab.

100 ml 99,00

 

10 ml

 

Mehr anzeigen >>


Lavendelöl

9,90inkl. MwSt.

Bio-Lavendelöl von Primavera. Lavendel wird  wegen seiner beruhigenden Wirkung  gern  zum Einschlafen angewendet,  in  dem Fall  in der Duftlampe. Ich nehme es gerne bei  Mückensticken, bei  Brandwunden und  kleineren  Verletzungen. Die Wunde wird dann desinfziert und heilt viel besser ab.

100 ml 99,00

 

10 ml

 


Mehr anzeigen >>


1,79
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Kernseife, vegan

Passt in jedes Handgepäck, kann nicht auslaufen und wird auch in freier Natur problemlos abgebaut. Auro Kernseife zur milden hautschonenden Reinigung. Als reinigungsaktive Substanz wird durch einfaches Sieden von Fetten mit Lauge gewonnen. Auro verwendet zur Verseifung Kalilauge, also ein für das Pflanzenwachstum notwendiges Mineral, daher ist diese Seife selbst beim Camping in freier Natur problemlos zu verwenden.

Diese Handseife ist hergestellt, ohne Füllstoffe, Farbstoffe, Duftstoffe, optische Aufheller und vor allem ohne synthetische Komplexbildner wie EDTA.

Seife verliert als einzige Waschaktive Substanz, sofort nach dem Gebrauch, in der unmittelbaren Reaktion mit dem im Abwasser stets vorhandenen Kalk, ihre Oberflächen-entspannenden Eigenschaften und wird dadurch ungiftig für lebende Organismen im Wasser (Primärabbau). Die so entstehende Kalkseife wird anschließend von den Mikroorganismen vollständig zu 100 % zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut (Sekundärabbau).

 

Palmkernfett**, Salz, Citronensäure, Glycerin, Wasser, **als Kaliseife 

 

AURO Naturfarben Alte Frankfurter Straße 211 D-38122 Braunschweig

100g 2,39

75g

Mehr anzeigen >>


Kernseife, vegan

1,79inkl. MwSt.

Passt in jedes Handgepäck, kann nicht auslaufen und wird auch in freier Natur problemlos abgebaut. Auro Kernseife zur milden hautschonenden Reinigung. Als reinigungsaktive Substanz wird durch einfaches Sieden von Fetten mit Lauge gewonnen. Auro verwendet zur Verseifung Kalilauge, also ein für das Pflanzenwachstum notwendiges Mineral, daher ist diese Seife selbst beim Camping in freier Natur problemlos zu verwenden.

Diese Handseife ist hergestellt, ohne Füllstoffe, Farbstoffe, Duftstoffe, optische Aufheller und vor allem ohne synthetische Komplexbildner wie EDTA.

Seife verliert als einzige Waschaktive Substanz, sofort nach dem Gebrauch, in der unmittelbaren Reaktion mit dem im Abwasser stets vorhandenen Kalk, ihre Oberflächen-entspannenden Eigenschaften und wird dadurch ungiftig für lebende Organismen im Wasser (Primärabbau). Die so entstehende Kalkseife wird anschließend von den Mikroorganismen vollständig zu 100 % zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut (Sekundärabbau).

 

Palmkernfett**, Salz, Citronensäure, Glycerin, Wasser, **als Kaliseife 

 

AURO Naturfarben Alte Frankfurter Straße 211 D-38122 Braunschweig

100g 2,39

75g


Mehr anzeigen >>


7,80
auf Vorbestellung
In den Warenkorb

lima Müsli

Ein knuspriges  Müsli mit Haferflocken, Reisflocken, Rosinen, Weizenflocken, geröstetem Buchweizen, Gerstenflocken, Haselnüssen, Sesam und Meersalz.

aus ökologischem Anbau

 

1 kg

Mehr anzeigen >>


lima Müsli

7,80auf Vorbestellung

Ein knuspriges  Müsli mit Haferflocken, Reisflocken, Rosinen, Weizenflocken, geröstetem Buchweizen, Gerstenflocken, Haselnüssen, Sesam und Meersalz.

aus ökologischem Anbau

 

1 kg


Mehr anzeigen >>


Hier gibts noch mehr makrobiotische Lebensmittel für unterwegs

Versandkosten Inland

€ 2,50 Protokolle

€ 3,90 Paket

€ 0,00 ab  € 99,-

 

Versandkosten Österreich

ab € 8,79

0,00 € ab 299,00 

Versandkosten Schweiz

Abholung im Paketshop D

€ 3,90

Öffnungszeiten

Naturkost & Makrobiotik

Neue Str. 24
72574 Bad Urach
Telefon: +49 7125 8113

Öffnungszeiten:

  9.00 - 12.30 und

14.30 - 18.00 Uhr 

Mittwoch und Samstag:

  9.00 - 12.30 Uhr

Sonnenschutz kommt von Innen

Da Pflanzen ständig der Sonne ausgesetzt sind, müssen sie sich vor UV-Strahlung schützen z.B. durch die Bildung von Betacarotinen. Diese sekundären Pflanzenstoffe absorbieren über ihre kräftigen Farben einen Teil des Sonnenlichts

Und damit schützen sie die Zellen in Karotten, Hokkaido, grünem Blatt-gemüse und Algen wie Nori. Am wirksamsten ist der innere Sonnenschutz, wenn man schon 2-3 Wochen vor dem Urlaub damit beginnt.

Nori Snacks

Köstlich knusprige Norialgenblätter, die den milden Geschmack des Meeres auf der Zunge hinterlassen.
 Getrocknete Nori-Algenblätter werden mit Bio-Rapsöl und natürlichem Meersalz verfeinert und anschließend geröstet. 

€1,69

Algen-Nudeln

Ideal für den Einstieg in die Algenküche. Vollkornnudeln mit dezentem Aroma nach Meer und einer wunderbar tief grünen Farbe.

250g    €1,69

Löwenzahnwurzel-Konzentrat

jetzt €43,90
Ideal zur Frühjahrskur, aktiviert die Leber.

Bei Völlegefühl, Blähungen und Verdauungs-beschwerden können die Bitterstoffe der Löwenzahnwurzel  den Gallenfluss fördern.

Knoblauch vom Biolandhof Mammel, auf der Schwäbischen Alb gewachsen. Auf eher kargen Böden und dem Alb typischen rauhen Klima entwickeln die Pflanzen besonders viel sekundäre Pflanzenstoffe - und das macht den Knoblauch so gesund.http://www.die-gesunde-wahrheit.de/2017/06/24/knoblauch-essen/

Klaus Schubrings neues Buch handelt von den Entwicklungsmöglich-keiten, die sich durch Makrobiotik erschließen können.

Schwarzer Sesam ist besonders reich an Calcium, das notwendig für den Aufbau und die Stabilität der Knochen ist. Es stärkt die Nerven und unterstützt die Konzentrationsfähigkeit.
In den asiatischen und auch arabischen Ländern ist Schwarzer Sesam ein wichtiger Bestandteil der täglichen Nahrung. €7,49