MAKROBIOShop
MAKROBIOShop
Warenkorb

Sommer Rezepte

Frühlingsrollen mit Karotten-Lauch-Füllung

Knusprig gebraten ein exotischer Genuss

Zutaten:

  • Reispapier
  • 3 mittelgroße Möhren
  • 1 Lauchstange
  • 1 Scheibe frische Ananas
  • 2 EL Bratöl
  • 1 TL Arche Thai-Curry-Paste
  • Meersalz und Pfeffer

Chili-Dipsauce:

  • 3 EL Shoyu oder Tamari
  • 1/2 TL Arche Thai-Chili Paste
  • Saft von einer 1/2 Limette oder 1 EL Ume Su
  • 1 EL Mirin oder Reismalz

Zubereitung: Für die Chili-Dipsauce alle Zutaten zu einer Sauce gut verrühren und kalt stellen.

Möhren in dünne Jullienne-Stifte schneiden, oder grob raspeln. Lauch in dünne Ringe,  Ananas in kleine Würfeln schneiden.  In einer Pfanne Öl erhitzen und Gemüse kurz darin anbraten. Zum Schluss 1 TL Arche Thai-Curry Paste dazu geben und gut verrühren. Für jede Rolle ein Blatt Reispapier in warmem Wasser einweichen, in die Mitte 1,5 EL Gemüse-Füllung geben. Die Seiten des Reispapiers fest einschlagen und mit einer Bambus-Sushi Matte fest einrollen.

In einer Pfanne Öl erhitzen und die Rollen von allen Seiten goldbraun anbraten. Mit Chili-Dipsauce oder Ingwer-Shoyu Dip servieren.

Leckere Grill-Spieße mit Zucchini und Räuchertofu

Kichererbsen-Bratling für die schnelle Sommerküche, Picknick oder Buffet.

1 Tasse Kichererbsen-Tsampa

2 Msp  Meersalz

2 TL  Kuzu in

1 Tasse Wasser   einstreuen und zu einer weichen Masse verrühren.

1  Zwiebel in kleine Würfel schneiden,

1  Möhre    in feine Julienne-Stifte schneiden und zugeben.  

    Bällchen formen, plattdrücken und in

    schwarzem Sesam wenden, diesen etwas eindrücken, damit nichts     anbrennt. 

    Bratöl     in eine schwere Pfanne geben und goldgelb ausbraten

 

Mit Senf oder Ingwer-Shoyu-Dip servieren. Passt gut zu Gurken- oder Rettichpickles.



Gurkensalat mit Wakame ist eine willkommene Erfrischung und ein schönes Mitbringsel für die nächste Party. Leicht bekömmlich und doch kräftigend durch mineralreiches Meeresgemüse und wertvolles Calcium aus Schwarzem Sesam. 

Den download finden Sie ganz unten.

 

Gurken-Wakame-Salat

4 Mini-Gurken   in dünne Halbmonde schneiden,

2 EL Ume-Essig darübergeben und 1 Std. ziehen lassen. 

1  Zwiebel, rot kleinschneiden, mit

1 EL Ume-Essig  übergießen und ebenfalls 1 Std. stehen lassen. 

1/2 Tasse Wakame  einweichen, kleinschneiden und in 

1/2 Tasse Wasser  mit viel Hitze in einer Minute weichkochen,

2 EL Reisessig   zugeben und 1 Std. stehen lassen.  Dann evtl. überschüssige Flüssigkeit abgießen                                und alle Zutaten vorsichtig miteinander mischen. Mit

1/2 TLTamari  abschmecken und mit 

2 EL schwarzen Sesam geröstet,  bestreuen. 

Gurken-Wakame-Salat
Gurken-Wakame-Salat.pdf
PDF-Dokument [279.5 KB]

Versandkosten Inland

€ 1,50 Protokolle

€ 3,90 Paket

€ 0,00 ab  € 99,-

 

Versandkosten Österreich, Italien, EU

ab € 9,90

0,00 € ab 299,00 

Versandkosten Schweiz

ab € 15,90 oder Abholung im Paketshop DE € 3,90

Öffnungszeiten

Naturkost & Makrobiotik

Neue Str. 24
72574 Bad Urach
Telefon: +49 7125 8113

Öffnungszeiten:

  9.00 - 12.30 und

14.30 - 18.00 Uhr 

Mittwoch und Samstag:

  9.00 - 12.30 Uhr

Nori Snacks

Köstlich knusprige Norialgenblätter, die den milden Geschmack des Meeres auf der Zunge hinterlassen.
 Getrocknete Nori-Algenblätter werden mit Bio-Rapsöl und natürlichem Meersalz verfeinert und anschließend geröstet. 

€1,69

Sommer, Sonne und den Sonnenschutz nicht veressen. Jetzt sind Gemüse und Algen mit viel Beta-Carotinen wichtig.

Leckere Gemüsespieße für den Grill

Sommer Rezepte

Um sich von überflüssigem Ballast zu befreien und den Organismus zu entschlacken empfiehlt sich im Frühjahr eine Fastenkur. 

Madhavi Guemos "In Fülle Leben" steckt mit ihrer unkomplizierten frischen Art direkt an gleich eins ihrer leckeren Rezepte nachzukochen. Die Gerichte werden so komponiert, dass sich die beiden gegensätzlichen und doch ergänzenden Tendenzen Yin & Yang in Harmonie befinden.

240S.   € 16,95

Japanische Küchenmesser

sind sehr scharf, so dass auch superdünne Jullienne-Stifte gut gelingen. Messer mit einem hohen Anteil an Carbonstahl lassen sich sehr scharf schleifen. Und da sie sehr solide gefertigt sind, sind sie ein Geschenk, an dem man Jahrzehnte Freude hat.

ab € 33,90

Klaus Schubrings neues Buch handelt von den Entwicklungsmöglich-keiten, die sich durch Makrobiotik erschließen können.