MAKROBIOShop
MAKROBIOShop
Warenkorb

frydays for future - Für Schulschwänzen zu alt? Dafür gibts Alternativen:

Wir beziehen unseren Strom von Naturstrom, um Unternehmen zu unterstützen, die sich von Atom- und Kohlestrom verabschiedet haben, für immer. Der Hambacher Forst muss erhalten werden, denn Braunkohle ist die klimaschädlichste Stromquelle.

Strom haben wir im Moment genug, soviel, dass er exportiert wird. Die Braunkohle aus dem Hambacher Forst wird heute nicht mehr gebraucht. 12 000 Jahre alten Wald schützen!

Aktuell haben wir einen Stromüberschuss, so dass 9% exportiert werden muss. Auf die Kohle, die unter dem Hambacher Forst liegt, können wir also getrost verzichten. Da Kohle die schmutzigste Form der fossilen Energieproduktion ist, können die Pariser Klimaziele nur ohne sie erreicht werden. Effektive Gaskraftwerke, möglichst mit Nutzung der Abwärme belasten das Klima weniger, und, v.A. sind sie tatsächlich regelbar, können also Netzschwankungen wirklich ausgleichen.

Klimaziele mit Kohle nicht erreichbar

Stromexport - Kohle wird nicht mehr gebraucht

 

Mayas Früchtekuchen

Schon das Backen dieses Kuchens ist ein Genuss, er riecht wunderbar nach diesen adventlichen Gewürzen  und nochmal so gut schmeckt er nach einem Spaziergang in knirschendem Schnee.

Hier geht's zum Rezept:

Reismalz 900g   €6,49

"Frostschutzmittel". Mineralreiche Gemüsesorten, die dem Frost trotzen, helfen auch uns, sich besser gegen die Kälte zu schützen. Wer gerne fröstelt, ist mit Buchweizen und den Wintergemüsen Grünkohl und Klettenwurzeln etc. bestens beraten.

Jetzt das Immunsystem stärken  mit inulinreichem Gemüse.

Knoblauch vom Biolandhof Mammel    Auf den kargen Böden und im typisch rauhen Klima der Schwäbischen Alb entwickeln die Pflanzen besonders viel sekundäre Pflanzenstoffe - und das schmeckt man.

Versandkosten Inland

€ 1,90 Protokolle

€ 4,90 Paket

€ 0,00 ab  € 99,-

 

Versandkosten Österreich, Italien, EU

ab € 9,90

Abholung in Konstanz oder Lindau €4,90

 

Löwenzahnwurzel-Kaffee ist ideal zum Entlasten, die Wurzeln enthalten wertvolle Bitterstoffe. 100g €4,80

Nori Snacks

Köstlich knusprige Norialgenblätter, die den milden Geschmack des Meeres auf der Zunge hinterlassen.
 Getrocknete Nori-Algenblätter werden mit Bio-Rapsöl und natürlichem Meersalz verfeinert und anschließend geröstet. 

€1,79

Naturkost & Makrobiotik

Neue Str. 24

72574 Bad Urach
Telefon: +49 7125 8113

Öffnungszeiten:

  9.00 - 12.30 und

14.30 - 18.00 Uhr 

Mittwoch, Freitag und Samstag:

  9.00 - 12.30 Uhr

Senkung der Mehrwert-steuer für die Schiene ist schon mal ein Anfang. Aber der Preis für CO2 bleibt weit hinter den verursachten Kosten zurück. Klimaschutz braucht Bewegung. 

Umekonzentrat zum Lutschen für unterwegs, die Reise, das Restaurant. Z.B. bei Reisekrankheit, Hitze oder auch, wenn das Essen im Restaurant doch nicht so bekömmlich war.

65g    €17,80

Madhavi Guemos "In Fülle Leben" steckt mit ihrer unkomplizierten frischen Art direkt an, gleich eins ihrer leckeren Rezepte nachzukochen. Die Gerichte werden so komponiert, dass sich die beiden gegensätzlichen und doch ergänzenden Tendenzen Yin & Yang in Harmonie befinden.

240S.   € 16,95