MAKROBIOShop
MAKROBIOShop
Warenkorb

Hambacher Forst. Wie macht man RWE klar, dass dieser Wald stehen bleiben muss?

Wir beziehen unseren Strom von Naturstrom, um Unternehmen zu unterstützen, die sich von Atom- und Kohlestrom verabschiedet haben, für immer. Der Hambacher Forst muss erhalten werden, denn Braunkohle ist die klimaschädlichste Stromquelle.

Strom haben wir im Moment genug, soviel, dass er exportiert wird. Die Braunkohle aus dem Hambacher Forst wird heute nicht mehr gebraucht. 12 000 Jahre alten Wald schützen!

Aktuell haben wir einen Stromüberschuss, so dass 9% exportiert werden muss. Auf die Kohle, die unter dem Hambacher Forst liegt, können wir also getrost verzichten. Da Kohle die schmutzigste Form der fossilen Energieproduktion ist, können die Pariser Klimaziele nur ohne sie erreicht werden. Effektive Gaskraftwerke, möglichst mit Nutzung der Abwärme belasten das Klima weniger, und, v.A. sind sie tatsächlich regelbar, können also Netzschwankungen wirklich ausgleichen.

Klimaziele mit Kohle nicht erreichbar

Stromexport - Kohle wird nicht mehr gebraucht

 

Versandkosten Inland

€ 1,50 Protokolle

€ 4,40 Paket

€ 0,00 ab  € 99,-

 

Versandkosten Österreich, Italien, EU

ab € 9,90

0,00 € ab 299,00 

Versandkosten Schweiz

ab € 15,90 oder Abholung im Paketshop DE € 4,40

Naturkost & Makrobiotik

Neue Str. 24
72574 Bad Urach
Telefon: +49 7125 8113

Öffnungszeiten:

  9.00 - 12.30 und

14.30 - 18.00 Uhr 

Mittwoch und Samstag:

  9.00 - 12.30 Uhr

Jetzt das Immunsystem "füttern", mit Milchsäurebakterien aus Sauerkraut und Ballaststoffen aus Klettenwurzeln.

Der Hambacher Forst muss erhalten werden, denn dieser uralte Wald speichert riesige Mengen an CO2 im Humus, Braunkohle ist schlecht fürs Klima. Jetzt wechseln, damit RWE das auch versteht.

Nori Snacks

Köstlich knusprige Norialgenblätter, die den milden Geschmack des Meeres auf der Zunge hinterlassen.
 Getrocknete Nori-Algenblätter werden mit Bio-Rapsöl und natürlichem Meersalz verfeinert und anschließend geröstet. 

€1,79

Madhavi Guemos "In Fülle Leben" steckt mit ihrer unkomplizierten frischen Art direkt an gleich eins ihrer leckeren Rezepte nachzukochen. Die Gerichte werden so komponiert, dass sich die beiden gegensätzlichen und doch ergänzenden Tendenzen Yin & Yang in Harmonie befinden.

240S.   € 16,95

Sommer, Sonne und den Sonnenschutz nicht vergessen. Jetzt sind Gemüse und Algen mit viel Beta-Carotinen wichtig.

Japanische Küchenmesser

sind sehr scharf, so dass auch superdünne Jullienne-Stifte gut gelingen. Messer mit einem hohen Anteil an Carbonstahl lassen sich sehr scharf schleifen. Und da sie sehr solide gefertigt sind, sind sie ein Geschenk, an dem man Jahrzehnte Freude hat.

ab € 33,90

Um sich von überflüssigem Ballast zu befreien und den Organismus zu entschlacken empfiehlt sich im Frühjahr eine Fastenkur.